Bestückt    mit        6    der    lichtstärksten    Leuchtdioden    ist    es    gelungen,    einen    explosionssicheren    Leuchtmelder    herzustellen    der    bei geringstem    Stronverbrauch    eine    hohe    Leuchtdichte    erreicht.    Der    geringe    Stromverbrauch    ermöglicht    eine    Schaltung,    die    eine zusätzliche   Vorsicherung   erübrigt.   Die   vorhandene   Sicherung   muss   nur   so   bemessen   sein,   dass   die   Zuleitung   (0,75mm²)   abgesichert ist. Bei verminderter Leuchtdichte ist die Miniled 230V auch bei 110V funktionstüchtig. Die   bisher   übliche   Schutzart   IP   54   wurde   auf   IP   68,   druckwasserdicht   bis   10   bar   erhöht,   erstmals   realisiert   an   einem   Ex-Gerät   und   bis heute     weltweit     einzigartig.     Im     Gegensatz     zu     den     bekannten     Isolierstoffkonstruktionen     wurden     für     die     Ex-Minileds     aus Stabilitätsgründen    Metallgehäuse    verwendet.    Trotzdem    gelang    es,    die    Schutzisolation    beizubehalten;    neben    dem    Gewinn    an Sicherheit erspart sie einen PE-Anschluss im Verteilerkasten. Der elektrische Anschluss erfolgt über eine eingegossene 2-adrige Leitung in verschiedenen Längen.
Zündschutzart: EG-Baumusterprüfbescheinigung: Betriebsspannung: Vorsicherung LED 24V: Stromaufnahme: Leuchtfarben: Leuchtdichte: Umgebungstemperatur: Schutzart nach IEC 60529: Gehäuse / Kalotte: Befestigung: Gewicht: Elektrischer Anschluss: 
II 2 G Ex mb IIC T6 Gb II 2 D Ex mb IIIC T80°C Db IP 68 BVS 14 ATEX E 086X max.  230V, 50-60 Hz nicht erforderlich ca. 5 mA rot gelb grün blau  weiß min. 250 mcd/cm² -20°C ... +60 °C IP 68 (IEC 144) Ms vernickelt, Kalotte aus PC klar mit Kunststoffmutter  d=18mm ca. 110g mit 1,5m Leitung 2 x 0,75mm²  (Polarität beliebig) 1,5 lang
721   230V  / mS73M-64
0  weiß 1  rot 2  gelb 3  grün 4  blau
Leitungslängen im Klartext angeben! Von 1,5m abweichende Leitungslänge -> 3m, 5m oder länger bitte im Klartext angeben!
Ex-Signalleuchte Miniled 16   230V   rot  gelb  grün   blau  weiß
IFEX Franz Hartmann Herstellung und Vertrieb explosionssicherer Komponenten   D-74219 Möckmühl | Bahnhofstr. 5 | Tel. ++49 6298-5356 IFEX Franz Hartmann Herstellung und Vertrieb explosionssicherer Komponenten   D-74219 Möckmühl | Bahnhofstr. 5 | Tel. ++49 6298-5356
Beschreibung
Technische Daten  
Bestellangaben
Miniled Bestellnummer            7 2 1 0    
                                                                                   Betriebsspannung / T yp